Tennis

Letzte Aktualisierungen von Posts

Brauchen Sportler Nahrungsergänzungsmittel? Ein Überblick!

Aktive Menschen sollten den Fokus auf eine gesunde Ernährung richten – denn nur so ist man in der Lage, die bestmöglichen sportlichen Resultate zu erzielen.

Ob neben einer gesunden und ausgewogenen Kost auch Nahrungsergänzungsmittel notwendig sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Gesunde Ernährung bei Sportlern!

Damit auch Sie Ihre bestmöglichen Resultate erreichen, sollten Sie auf eine bunt gemischte und abwechslungsreiche Ernährung achten. So ist es wichtig, dass Sie stark zuckerhaltige und fettige Speisen, wie Döner, Süßigkeiten, Teigwaren, Pizza usw. weglassen.

Stattdessen ist es wichtig, dass Sie auf folgende Punkte achten:

  • Viel Obst und Gemüse (diese Lebensmittel benötigen Sie, um Ihren Körper mit all den notwendigen Ballaststoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen zu versorgen)
  • Kohlenhydrate (diese sorgen dafür, dass Sie sich satt und gut genährt fühlen. Hier ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass diese in der Vollkornvariante verzehrt werden und Sie nicht große Mengen an Weizenmehl oder anderen Süßigkeiten essen. Der Fokus sollte auf Vollkorn gerichtet werden – brauner Reis, Nudeln aus Vollkornmehlen, Kartoffeln, Kürbis usw.)
  • Proteine (diese kommen vor allem in Milchprodukten, Fleisch, Nüssen, Hülsenfrüchte, Tofu, Tempeh usw. vor – diese sind unter anderem vor allem für den Muskelaufbau sehr wichtig)

Es gibt auch viele Sportler, die auf die Low-Carb-Ernährung schwören. Hier richtet sich der Fokus auf Lebensmittel, die sehr wenig Kohlenhydrate enthalten – stattdessen werden sehr fetthaltige und proteinhaltige Nahrungsmittel verzehrt. Anhänger von Low Carb essen viele Milchprodukte, Eier, Fleisch, Fisch und Gemüse.

Mehr zu dieser Ernährungsform und all den Vor- und Nachteilen lesen Sie in diesem Artikel: https://www.lars-burgsmueller.de/vorteile-und-nachteile-von-low-carb/.

Brauchen Sportler Eiweißshakes?

Das hängt immer von der individuellen Ernährung ab. Viele Sportler legen sehr viel Wert darauf, das Eiweiß durch die Ernährung aufzunehmen, während andere behaupten, dass es Proteinshakes auf jeden Fall für einen guten Muskelaufbau braucht.

Hier ist es wichtig, dass Sie einfach auf Ihre Ernährung schauen. Wenn Sie nicht abschätzen können, wie viele Proteine Sie zu sich genommen haben, dann könnte Ihnen ein Tracking-Programm, das Kalorien, Mikro- sowie Makronährstoffe zählen kann, helfen. Damit können Sie genau ablesen, wie viele Proteine Sie zu sich genommen haben und wie viele Sie für eine optimale Versorgung benötigen.

Wenn Sie herausfinden, dass Sie zusätzlich Protein zu sich nehmen sollten, dann kann Ihnen der Artikel zum ESN Designer Whey Test gefallen. Dadurch, dass die Auswahl zwischen verschiedenen Proteinpulvern sehr groß ist, findet jeder das Passende für sich.

Sollten Sie Magnesium zusätzlich einnehmen?

Im Grunde benötigen Sportler deshalb mehr Magnesium, da sie durch das starke Schwitzen viele Nährstoffe und Mineralstoffe ausscheiden. Damit auch Sie eine entspannte Muskulatur haben und Sie Muskelkrämpfen vorbeugen, sollten Sie unbedingt genügend Magnesium zu sich nehmen. In der Nahrung findet man Magnesium vor allem im grünen Blattgemüse, Sonnenblumenkerne, Reis, Mandeln, Walnüsse, Haferflocken und Vollkornbrot. Wenn Sie zu wenig dieser Nahrungsmittel zu sich nehmen, dann könnte ein zusätzliches Magnesiumpräparat sinnvoll sein.

Bevor Sie sich eines kaufen, sollten Sie aber unbedingt mit Ihrem Arzt des Vertrauens sprechen. Wenn Sie gerne ein natürliches Ergänzungsmittel einnehmen möchten, dann könnten Sie sich über die Sango Meereskoralle, die viel Magnesium sowie Calcium enthält, informieren.

Müssen Sportler ergogene Stoffe zu sich nehmen?

Viele aktive Menschen, die sich dem Leistungssport verschrieben haben, glauben, dass die Einnahme von ergogenen Stoffen notwendig ist.

Dazu gehören beispielsweise:

  • L-Carnitin (dieser Stoff besteht aus Lysin und Methionin. Der menschliche Körper kann diesen Stoff selbst bilden. Theoretisch braucht der Sportler bei einer gesunden Ernährung kein L-Carnitin zu sich nehmen).
  • Kreatin (er ist unter den Sportlern sehr bekannt und soll laut Studien bei sehr kurzen Belastungszeiträumen leistungsförderlich sein – ansonsten kann die Zufuhr von Kreatin dafür sorgen, dass man sich leichter verletzen kann).

Fazit!

Grundsätzlich kann man behaupten, dass gewisse Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise Magnesium, Omega 3 oder auch Vitamin C sehr gut sein können, um das eigenen Immunsystem zu stärken und damit den Körper mehr belasten zu können. Kreatin und L-Carnitin müssen aber nicht zwingend supplementiert werden. Auch Proteinshakes sind nicht unbedingt notwendig – wenn man genügend eiweißhaltige Lebensmittel konsumiert.

 

Vorteile und Nachteile von Low Carb

Die Low Carb Diät ist in aller Munde, nachdem Jahrzehnte zuvor eher das Fett die Rolle des „bösen Buben“ bei Ernährungsexperten aus aller Welt innehatte. Tatsächlich gibt es gute Gründe, die für die Wirksamkeit einer Low Carb Diät sprechen. Diese Gründe und die mit ihnen verbundenen Vorteile werden wir im Rahmen dieses Artikels erörtern. Wir machen dabei aber auch keinen Bogen um die Nachteile, die bei dieser Diät durchaus auftreten können.

Mit dem Rüstzeug an nötigen Informationen ausgestattet, kann jeder Leser nun selbst eine eigenverantwortliche Entscheidung treffen, ob die Low Carb Diät eine Ernährungsweise ist, die er auf sich zu nehmen gewillt ist. Besonders effektiv ist Low Carb übrigens am Abend, damit das Abnehmen im Schlaf auch funktioniert. Tipps für ein gutes Low Carb Abendessen finden Sie auf dieser Präsenz.

Kohlenhydrate sind Zuckermoleküle

Low Carb bedeutet wenig Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind wiederum ein Zusammenschluss verschiedener Zuckermoleküle, die mal mehr und mal weniger verzweigt auftreten. Besonders süß und im Sinne von Low Carb problematisch sind die kurzkettigen Zuckermoleküle, die sich aus nur einem Zuckermolekül oder aus zwei Zuckermolekülen zusammensetzen.

Die verbreitetsten Einfachzucker sind Traubenzucker (Glucose), Fruchtzucker (Fructose) und Schleimzucker (Galactose). Glucose und Galactose reagieren zu Milchzucker (Lactose), Glucose und Fructose zum Rübenzucker (Haushaltszucker) und Glucose und Glucose zu Malzzucker (Maltose). Da auch Glucose verschiedene Formen annimmt, ist die Kette der Zweifachzucker natürlich wesentlich differenzierter als dieses einfache Schaubild darstellt.

Die Grundlage der Low Carb Diät und ihre Vorteile

Die Anhänger der Low Carb Diät weisen immer wieder auf den biologischen Bauplan des Menschen hin, der die rauen Mengen von Zucker in der heutigen Anzahl früher nicht einmal ansatzweise konsumierte. Das sorgt für eine gewisse Verwandtschaft von Low Carb mit der Paläo-Diät, die alles ablehnt, was im Zuge von Sesshaftwerdung und Zivilisation an Nahrungsumstellungen auf den Menschen zukam.

Diesem der biologischen Grundstruktur des Menschen gemäßen Ernährungszustand mit wenig Kohlenhydraten soll sich also wieder angenähert werden. Das Ziel der Low Carb Diöt ist die Ketose und damit die Umstellung des Stoffwechsels auf die Bildung von Ketonen. Zieht der Körper seine Energien aus der Verstoffwechslung von Proteinen und Fetten, hält das den Menschen wesentlich nachhaltiger satt als beim vergleichsweise volatilen Zucker.

Die durch den Zucker ausgelösten Heißhungerattacken verschwinden und der Metabolismus kann sich nun ganz dem Abbau von Fetten widmen. Der Ausgangspunkt der Zucker-Fett-Falle ist nämlich die, dass der Metabolismus Zucker priorisiert, sodass die Fette eher am Körper verbleiben. Schon viele Wissenschaftler haben sich mit dieser Diät auseinandergesetzt und tatsächlich einen Erfolg beim Abnehmen durch Low Carb festgestellt. In dieser Hinsicht sei Low Carb sogar eine der erfolgversprechendsten Ernährungskonzepte.

Die Nachteile von Low Carb

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Dem Zucker wohnt ein erhebliches Suchtpotenzial inne und dient auch der Bildung von Serotonin, einem wichtigen „Glückshormon“, das sich positiv auf die Stimmung, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit auswirkt. Viele Absolventen von Low Carb beklagen deshalb negative Gefühle wie Unzufriedenheit, Nervosität, Reizbarkeit und innere Unruhe. Die Rückfallgefahr ist entsprechend groß und hinter dem Rücken lauert schon der gefürchtete Jojo-Effekt als Feind einer jeden Diät.

Besonders in der Übergangszeit zur Umstellung auf die Ketose schleichen sich bei den Teilnehmern auch Müdigkeit und Mattheit ein, denn der Körper zog vor der Ernährungsumstellung einen Großteil seiner Energie aus Kohlenhydraten, die er wesentlich schneller anzapfen kann als die Energie, die in den Lipiden verborgen liegt. Beides, die fehlende Energie und die angespannte Stimmung, können vorübergehend zu Motivationsproblemen beim Sport führen.
Außerdem kann eine Ernährungsumstellung eine Übersäuerung des Körpers verursachen, weil Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier stark säurebildend sind und das Gleichgewicht zwischen basischen und sauren Anteilen im Körper durcheinanderbringen können. Da Extreme selten guttun, empfehlen wir deshalb, es mit Low Carb nicht zu übertreiben. Dies gilt auch deshalb, weil Kohlenhydrate neben Proteinen und Lipiden zu den Makronährstoffen des Menschen gehören und in einem moderaten Verhältnis zur Herstellung aller vitalen Prozesse benötigt werden.

Warum Ausdauertraining gut ist und was Sie dabei beachten müssen!

Sportbegeisterte lieben es die Zeit aktiv zu verbringen. Um den Körper fit zu halten, genügt es nicht nur vom Sofa zum Kühlschrank zu gehen, sondern er sollte mit verschiedenen Sportarten ausgepowert werden.

Neben dem Krafttraining im Fitnesscenter können sich sportliche Menschen auch auf das Bike schwingen, eine Runde joggen gehen oder auf dem Ergometer ihren Stoffwechsel in Schwung bringen.

Was trainieren Sie mit Ausdauertraining?

In erster Linie trainieren Sportler mit dem Ausdauertraining Ihr Herz-Kreislauf-System, die Muskulatur sowie den Stoffwechsel.

Egal, ob Sie Muskeln aufbauen oder abnehmen möchten – Ausdauertraining ist immer das Richtige für Sie.

Warum nimmt man mit Ausdauertraining ab?

Der Grund, warum Menschen abnehmen ist, dass Sie sich gesund ernähren und nicht mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrennen.

Hier kann natürlich Ausdauersport perfekt helfen, um die Essensmenge erhöhen zu können. Verbrennen Sie beispielsweise 200 Kalorien durch Sport, dann nehmen Sie davon ab.

Daneben wird auch der Stoffwechsel angekurbelt und das sorgt auch dafür, dass die Fettverbrennung angeregt wird.

Hilft Ausdauertraining dabei, um mehr Muskeln aufzubauen?

Viele Menschen glauben, dass diese Art von Training den Muskelaufbau verhindert, doch in Wahrheit stimmt dies nicht.

Wie wirkt sich Ausdauersport auf die Gesundheit aus?

Oben wurde bereits erwähnt, dass Ausdauersport dafür sorgt, dass das Herz-Kreislauf-System gestärkt wird. Daneben hilft Sport auch gegen Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes.

Menschen, die gerne draußen Sport machen, stärken zudem ihr Immunsystem. Regelmäßige Bewegung sorgt dafür, dass Sie im Alter fit bleiben.

Welche Sportart ist die beste für Sie?

Das hängt immer davon ab, wie fit Sie sind und was Sie präferieren. Viele Menschen lieben es nach der Arbeit eine Runde joggen zu gehen oder mit dem Rad eine Runde zu fahren. Falls Sie die Möglichkeit haben, können Sie sogar mit dem Rad zur Arbeit fahren und dadurch Ihren Stoffwechsel anregen.

Grundsätzlich eignen sich auch Schwimmen, Inline Skaten oder Wandern, um Kondition aufzubauen und Ihren Körper zu stärken.

Das könnte Sie auch interessieren: https://www.lars-burgsmueller.de/die-beliebtesten-sportarten-in-deutschland/.

Fazit!

Ausdauersport ist sehr gut für die Gesundheit und deshalb auch für jeden Menschen empfehlenswert.

Wenn Sie unter Übergewicht leiden, kann Ihnen joggen auch beim Abnehmen nach Plan helfen.

Die beliebtesten Freizeitaktivitäten in Deutschland – Natur, Technik, Genuss!

Viele der deutschen Einwohner sind zwar viele Stunden auf der Arbeit, aber dennoch nimmt sich der Großteil der Menschen auch viel Zeit für sich selbst, seine Familie und die Hobbys.

Dabei unterscheiden sich die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen sehr voneinander und doch macht eine gute Kombination aus allem die meisten Menschen glücklich!

Die Liste der beliebtesten Beschäftigungen in der Freizeit!

  1. Geistige Beschäftigungen beim Rätsel machen

Auch, wenn man es kaum glauben mag, viele Deutsche lieben es Rätsel zu machen. Vor allem, wenn Sie irgendwo warten müssen, kann dies eine tolle Beschäftigung sein, um die Zeit kurzweilig zu machen.

Die beliebtesten Rätsel sind Sudoku, Kreuzworträtsel und verschiedene Quiz-Arten.

  1. Shoppen

Ja, die meisten Menschen lieben es shoppen zu gehen. Viele Menschen genießen mit Freunden oder dem Partner/der Partnerin einen herrlichen Samstagvormittag in der Stadt: Gemütlich durch die Einkaufsstraßen zu bummeln, Schaufenster bestaunen und hier und da mal eine Kleinigkeit kaufen.

Beim Shoppen kann man so richtig entspannen, sich neue Sachen zulegen, irgendwo gemütlich einen Kaffee trinken und über die vergangene Woche plaudern.

Heutzutage kaufen viele Leute auch im Internet ein – hier ist das Einkaufserlebnis noch angenehmer, da Sie keinen Parkplatz suchen, nicht durch die vollen Gassen stapfen und vor der Umkleidekabine warten müssen.

Eine riesige Auswahl an Online-Shops macht das Einkaufserlebnis mindestens so toll, wie wenn man in der Stadt einkaufen geht.

  1. Musik hören und tanzen

Viele der Deutschen lieben es zu Hause einfach die Musik aufzudrehen und dazu zu tanzen. Wer tanzt, vergisst den Alltag und konzentriert sich nur auf sich selbst und die Musik. So kann diese Freizeitbeschäftigung perfekt dazu verwendet werden, um innerlich ruhiger zu werden.

Falls Sie noch auf der Suche nach einem hochqualitativen Bluetooth-Lautsprecher sind, können Sie sich hier informieren: https://www.homeandsmart.de/bluetooth-lautsprecher-test-ueberblick.

  1. Essen gehen

Natürlich gehören auch Restaurantbesuche und gemütliche Abendessen zu einem der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen.

Wer schlendert nicht gerne durch die Stadt, bummelt ein bisschen und kehrt nachher in ein hippes Restaurant ein? Hier kommen alle Sinne auf ihre Kosten.

Pärchen, Freunde und Arbeitskollegen lieben es gemeinsam essen zu gehen und dabei zu entspannen und sich auszutauschen.

 

  1. Computerspielen

Viele der deutschen Einwohner verbringen sehr gerne Zeit vor dem PC – vor allem kostenlose Spiele sowie auch Glücksspiele stehen hier ganz hoch im Kurs. Dank der riesengroßen Auswahl findet hier jedes das Passende.

  1. Fitnessstudio

In einer Studie gaben etwa 9 % der Befragten an, dass sie regelmäßig ins Fitnessstudio gehen. Vor allem nach der Arbeit möchten viele Menschen, die in einem Büro arbeiten, einen Ausgleich zum Sitzen haben und Muskeln aufbauen.

  1. Joggen

Viele der befragten Menschen gehen sehr gerne in den Park zum Joggen. In den wärmeren Monaten ist das eine perfekte Möglichkeit, in der Natur zu sein, sich körperlich zu bewegen und frische Luft zu atmen.

Doch auch im Winter können Sie draußen joggen gehen: https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/joggen-bei-kaelte-tipps-von-achim-achilles-a-1129155.html.

  1. Schwimmen

Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen ist das Schwimmen. Viele Menschen genießen es im Sommer am See zu sein oder ins Freibad zu gehen. Dank toller und moderner Hallenbäder können Interessierte auch während der kälteren Jahreszeiten schwimmen gehen.

Hier eine kleine Auflistung der beliebtesten Sportarten der Deutschen: https://www.lars-burgsmueller.de/die-beliebtesten-sportarten-in-deutschland/.

  1. Wandern

Vor allem in den bergigen Gegenden genießen die Deutschen lange Wanderungen durch die schöne Bergkulisse und tanken so neue Energie.

  • Instrument spielen

Viele Menschen in Deutschland erlernen bereits im Kindesalter ein Instrument und deshalb gehört Musik machen auch zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen.

Vor allem Klavier, Gitarre und Schlagzeug stehen ganz oben in der Beliebtheitsskala.

Fazit!

Die deutsche Bevölkerung legt nicht nur viel Wert auf eine gute Arbeitsstelle, sondern möchte auch ihre Freizeit möglichst sinnvoll verbringen.

Die meisten Menschen sitzen nicht nur faul auf der Couch herum, sondern sind sportlich ziemlich aktiv. Zu den beliebtesten sportlichen Aktivitäten gehören Schwimmen, Joggen, der Gang ins Fitnessstudio sowie Wandern.

Daneben lieben viele Menschen ausgiebige Shoppingtouren durch die Stadt oder einen gemütlichen Abend in einem noblen Restaurant.

Die faszinierende Welt der Online Spiele – Tauchen Sie ab ins WWW!

Das Internet hat nicht nur Vorteile, wenn es darum geht, sich zu einem bestimmten Thema Informationen zu holen, sich mit Leuten auf der ganzen Welt zu connecten oder mit der großen Liebe im Ausland in Kontakt zu bleiben.

Gaming-Freunde und jene, die es werden wollen, finden im Internet eine große Auswahl an interessanten Spielen, die das Gamer-Herz höherschlagen lassen.

Warum sind Online-Casinos so beliebt?

Im Zeitalter – bevor das Internet an einer riesengroßen Popularität gewann – gingen Glücksspieler einfach in das lokale Casino oder in die Spielehalle und verbrachten dort lustige und spannende Abende.

Dadurch, dass sich das Internet stetig weiterentwickelt hat, kamen zunehmen auch diverse Seiten dazu, die ein großes Repertoire an verschiedensten Games angeboten haben.

Neben herkömmlichen kostenlosen Spielen gibt es eine große Auswahl an Online-Casinos. Seit etwa 20 Jahren gibt es das erste Online-Casino.

Hier ein paar Tolle Spiele für das Android-Gerät: https://www.lars-burgsmueller.de/?s=android.

Die Vorteile sind folgende:

  • Es kann rund um die Uhr gespielt werden.
  • Zum Zocken braucht man nicht in die Stadt fahren und spart dadurch Zeit – auch nach der Arbeit ist es so leicht möglich, eine Runde zu spielen. Vor allem, wenn das Büro außerhalb der Stadt ist, dann ist es sehr umständlich nach der Arbeit noch zur nächsten Spielehalle zu fahren.
  • Bei Online-Spielen kann jederzeit eine Pause gemacht werden und Spieler werden nicht von anderen Besuchern abgelenkt.
  • Riesengroße Auswahl an verschiedensten Spielen.
  • Livespiele sind auch möglich: Hierbei spielen Gaming-Freunde sogar mit anderen Menschen und einem echten Croupier zusammen und somit kann auch ein echtes Casino-Gefühl entstehen.

Welche Punkte müssen bei der Auswahl des Casinos beachtet werden?

  • Seriöser Anbieter: Sind Sie noch unerfahren, sollten Sie sich unbedingt bei der Suche nach dem perfekten Casino Zeit lassen und nicht sofort beim erstbesten Treffer zocken. Bei der Auswahl hilft es auf das europäische Siegel zu achten bzw. auf die Rezensionen von anderen Profis. Hat ein Casino diese Lizenz können Spieler sicherstellen, dass legal gespielt wird, denn diese werden nur unter bestimmten Anforderungen ausgestellt.
  • Bonisysteme: Interessieren Sie sich für bestimmte Boni-Runden oder gewisse Extras müssen Sie das beim jeweiligen Anbieter nachkontrollieren, ob dies angeboten wird.

Was sind die bekanntesten Online-Games?

  • Slots: In Anlehnung an die bekannten Slot-Maschinen gibt es diesen Klassiker natürlich auch in den Online-Casinos. Hier wird meist noch eine größere Auswahl angeboten, sodass wirklich jeder das Passende für sich findet.
  • Roulette: Nachdem dieses Spiel eines der beliebtesten in den Casinos ist, können Sie dies nun auch in den Online-Casinos spielen. Zusammen mit echten Mitspielern und einem Croupier starten Sie das Game. Hier unterscheidet man zwischen der europäischen Variante und der amerikanischen. Sie setzen auf eine bestimmte Zahl und eine Farbe und die Kugel im Kessel entscheidet, ob Sie gewinnen. Bei der europäischen Variante reichen die Zahlen von 1 bis 36 und eine Null, während bei der amerikanischen die Zahlen von 1 bis 36, eine Null sowie eine Doppelnull existieren.
  • Poker: Beim beliebten Kartenspiel setzen die Spieler einen bestimmten Einsatz, ohne die Karten des Gegners zu kennen.
  • Black Jack: Bei diesem Kartenspiel geht es darum, der Zahl 21 möglichst nahezukommen. Wer näher ist, gewinnt – liegen Spieler darüber verlieren sie.

Nachteile der Glücksspiele im Internet!

  • Größerer Suchtfaktor: Dadurch, dass man ständig die Möglichkeit hat, zu zocken ist auch die Wahrscheinlichkeit größer, dass dem Verlangen nachgegeben wird.

Falls Spieler bemerken, dass sie das eigene Spielverhalten nicht mehr unter Kontrolle haben, sollten sich Betroffene sofort an eine professionelle Beratungsstelle wenden.

  • Durch ein erhöhtes Spieleverhalten können größere Verluste
  • Süchtige sitzen den ganzen Tag am Handy oder den PC und verlieren total den Hang zu Realität.

Fazit!

Online-Glücksspiele genießen ein großes Ansehen – vor allem bei jenen Menschen, die keine Lust mehr haben zum Zocken außer Haus zu gehen.

Dank einer vielfältigen Auswahl findet jeder das passende Spiel für sich.

Wenn Sie als Unternehmer Ihre Haushaltskasse aufgebessert haben, können Sie sich in Frankfurt ein größeres Büro mieten.

Die beliebtesten Sportarten in Deutschland!

Deutschland ist sportlich unterwegs – vor allem Mannschaftssportarten sind ganz hoch im Rennen. Im heutigen Artikel gehen wir auf die beliebtesten Sportarten innerhalb Deutschlands ein.

  • Fußball

Das war klar – Fußball ist immer noch eine der beliebtesten Sportarten innerhalb des Landes. Vor allem während der WM oder EM hängt der Großteil der deutschen Einwohner vor dem Bildschirm und bejubelt ihre Lieblingsmannschaft.

Auch die jungen Nachwuchstalente lieben es die Sportart selbst auszuüben und wollen immer besser werden. Egal, ob kleine Kinder oder junge Erwachsene – Fußball wird in jedem Alter gerne gespielt.

  • Turnverein

Wenn auch nicht gedacht, wird in einigen Bundesländern wie beispielsweise in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein der Turnverein häufiger als der Fußballverein besucht.

Vor allem Frau lieben diese Sportart.

  • Tennis

Auch Tennis ist eine sehr beliebte Sportart – vor allem in Nordrhein-Westfalen steht Tennis neben Fußball und Turnen ganz weit oben.

Eine Auflistung berühmter Tennisspieler kann man hier einsehen.

  • Leichtathletik

Die Sportart mit ihren verschiedenen Disziplinen (Laufen, Springen, Werfen) ist in vielen Bundesländern sehr beliebt. Allen voran wiederum in Nordrhein-Westfalen.

  • Schwimmen

Viele Deutsche besuchen auch gerne den Schwimmverein und im Sommer stürmen tausende Menschen ins Freibad, da der Großteil der Bevölkerung das kühle Nass und die Bewegung im Wasser liebt.

  • Reiten

Auch das Reiten gehört zu den beliebtesten Sportarten für junge Menschen.

  • Teamsportarten mit Ball

Daneben gehören auch Volleyball, Handball und Basketball zu den begehrtesten Freizeitbeschäftigungen dazu.

  • Joggen und Radfahren

Viele Menschen bewegen sich auch gerne abseits von Vereinen und entscheiden sich dabei häufig für Joggen oder Radfahren. Dank der wunderschönen Naturkulisse in Deutschland kann man beinahe überall tolle Rad- und Laufwege finden.

  • Tanzen

Die verschiedenen Tanzkurse bieten für jeden etwas. Egal, ob man lieber klassische Tänze oder lieber Hip-Hop erlernen würde – hier findet jeder das Passende.

  • Golfen

Auch Golfen ist bei den Deutschen sehr beliebt.

Fazit!

Die Einwohner Deutschlands lieben Sport – egal, in welcher Variante. Dank der riesengroßen Auswahl ist für jeden etwas dabei.

Möchten Sie noch mehr Infos zu tollen Tennistipps erfahren, dann klicken Sie hier: https://www.lars-burgsmueller.de/einige-tolle-tennis-tipps/.

Top 5 der besten Android-Spiele

Android-Spiele

Ultimatives Tennis

Ultimate Tennis ist ein 3D-Tennisspiel, und Sie können dies als ein Tennis-Simulationsspiel betrachten. Die Grafik ist wirklich gut, und Swiping ist ein ziemlich wichtiger Teil des Gameplays von Ultimate Tennis. In diesem Spiel stehen verschiedene Spielmodi zur Verfügung, darunter World Tour, League und Online.

 

Darüber hinaus können Sie eine Reihe von Sonderzügen nutzen, die hier verfügbar sind, während Sie auch zwischen ein- oder zweihändiger Steuerung wählen können. Ultimate Tennis ist kostenlos, aber Anzeigen sind ein Teil der Gleichung.

3D Tennis

3D Tennis ist ein weiteres Tennis-Simulationsspiel, und eines der besten überhaupt. Das Gameplay dieses Spiels basiert auf 3D-Physik” und Sie können zwischen Schnell- und Flüssigkeitssteuerungsmodus wählen. Es gibt eine Reihe von Spielern, aus denen Sie in diesem Spiel wählen können, und Sie können einen Spieler Ihrer Wahl zum Erfolg führen, da Sie in seiner Karriere vier Grand-Slam-Turniere spielen können. Eine Reihe von Modi sind verfügbar, und ähnlich wie Ultimate Tennis ist auch dieses Spiel kostenlos zu spielen, während es auch Anzeigen enthält.

Stock Tennis

Stick Tennis ist ein lustiges Tennisspiel, das sich nicht so sehr auf die Simulation konzentriert, sondern auf den reinen Spaß am Tennisspielen. Dieses Spiel bietet wirklich schöne Grafiken und ein sehr einfach zu bedienendes Steuerungssystem. Sie können in diesem Spiel über 70 Spieler und zehn realistische Spielflächen auf der ganzen Welt freischalten. Dieses Spiel bietet dir auch die Möglichkeit, Trophäen in der “Daily Challenge” zu gewinnen, während du deine Fähigkeiten im “Casual Sets Tennis Club” verbessern kannst. Dieses Spiel enthält zwar Anzeigen, aber es ist kostenlos.

TOP SEED Tennis


TOP SEED Tennis ist ein wesentlich anderes Spiel als die ersten drei auf dieser Liste. Dies ist eher ein Planspiel als alles andere, mit dem Sie die Karriere eines jungen, vielversprechenden Tennisspielers managen können. Sie können den oben genannten Spieler regenen und ihn durch verschiedene Turniere führen. Sie werden auch in der Lage sein, den Trainerstab einzustellen, und so ziemlich alles, was ein Sportmanagementspiel normalerweise bietet. Dieses Spiel hat derzeit eine Bewertung von 4,6 Sternen im Play Store und ist kostenlos.

Australian Open Spiel

Australian Open Game ist das offizielle Spiel der Australian Open, und es ist ein Tennissimulator, ganz sicher. In diesem Spiel kannst du deinen eigenen Tennisspieler erschaffen, ihn durch das Australian Open Tennisturnier führen. Sie können auch ein Schnellspiel gegen einige der größten Namen der Welt des Tennis spielen, während Sie auch alle Spieler freischalten können, die für das Australian Open Turnier 2018 registriert sind. Der Entwickler behauptet, dass die Kontrollen in diesem Spiel leicht zu erlernen sind und dass das Gameplay genau richtig ist.

Sie werden dieses Handbuch lieben, wie Tennis Scoring funktioniert.

tennis bewerten

Starten des Spiels

– Um festzustellen, wer zuerst aufschlägt, wirfst du eine Münze oder drehst (eher) einen Schläger. Wer den Wurf gewinnt, kann sich für eines von vier Dingen entscheiden: dass sie zuerst dienen will, dass sie zuerst erhalten will, auf welcher Seite des Gerichts sie beginnen will (in diesem Fall wählt der Gegner, wer zuerst dient), oder dass sie die Wahl ihrem Gegner überlassen will.
– Wer anfängt zu dienen, dient weiter, bis das Spiel vorbei ist. Dann geht der Aufschlag auf den anderen Spieler über.

Das Spiel bewerten

– Bevor du servierst, solltest du die Punktzahl bekannt geben, zuerst mit deiner Punktzahl, dann mit der deines Gegners. Wenn du also Null hast und dein Gegner 30 hat, sag “Liebe-30”.
– Jedes Mal, wenn du dienst, bekommst du zwei Versuche. Der Aufschlag muss über das Netz gehen, in der Servicebox gegenüber dir landen und einmal aufprallen, bevor dein Gegner ihn zurückgibt.
– Wenn es nicht in der Servicebox landet, nehmen Sie einen zweiten Aufschlag. Wenn auch der zweite Aufschlag fehlt, dann verlierst du den Punkt.
– Wenn Ihr Aufschlag das Netz weidet, aber immer noch in der Servicebox landet, zählt der Aufschlag nicht, und Sie müssen diesen Aufschlag übernehmen. Das nennt man ein “let”.
– Wenn dein Aufschlag reinkommt und der Gegner ihn zurückgibt, schlägst du weiter hin und her, bis jemand den Ball ins Netz schlägt, ihn außerhalb der Grenzen schlägt oder einen Schuss verpasst. Wenn diese Person du bist, dann bekommt dein Gegner einen Punkt. Wenn es dein Gegner ist, der es ins Netz schlägt, es außerhalb der Grenzen schlägt und einen Schuss verfehlt, dann bekommst du den Punkt.
– Wer serviert, dient weiter, bis die Punktzahl 40 erreicht ist, und ruft die Punktzahl vor jedem Aufschlag an.
– Wenn die Punktzahl bei 40 (“40-all”) gleich ist, ist das “Deuce”, was im Wesentlichen ein anderes Wort für Unentschieden ist. Um das Unentschieden zu brechen, muss jemand zwei Punkte in Folge gewinnen. Wenn du in Zwei servierst und den nächsten Punkt gewinnst, dann sagst du “meine Anzeige”, was “mein Vorteil” bedeutet. Wenn dein Gegner gewinnt, geht es zurück zu Zwei, und jemand muss wieder um zwei Punkte in Folge gewinnen. Ja, das könnte ewig so weitergehen.
– Sobald das Spiel vorbei ist, dient die andere Person. Nach ungeraden Spielen (also nach Spiel eins, Spiel drei, Spiel fünf) wechseln Sie die Seiten auf dem Platz.

Bewertung eines Sets

Bewertung eines
– Vor dem ersten Aufschlag in jedem neuen Spiel kündigt derjenige, der dient, die Punktzahl in Sätzen an. Sag zuerst deine Punktzahl, dann die deines Gegners. Wenn Sie also den ersten Satz gewonnen haben, würden Sie “1-0” sagen.
– Um einen Satz abzuschließen, muss jemand sechs Spiele gewinnen; die erste Person, die sechs Spiele gewinnt, gewinnt den Satz.
– Wie bei “Deuce” müssen Sie jedoch einen Satz mit mindestens zwei Spielen gewinnen. Wenn das Ergebnis also 6-5 ist, muss die Person mit 5 Punkten mit zwei Spielen gewinnen. Wenn das Ergebnis beim Stand von 6-6 gleich ist, spielen Sie einen Tiebreaker.

Bewertung des Spiels


– Der ganze Kram wird als Übereinstimmung bezeichnet. Das Match wird durch die besten zwei von drei Sätzen bestimmt. Wenn Sie also zwei Sätze gewinnen, gewinnen Sie. Wenn Sie jeweils einen Satz gewinnen, dann spielen Sie einen dritten Satz, um den Gewinner zu ermitteln.

Einige tolle Tennis-Tipps

Tennis-Tipps

Tennis ist eines der beliebtesten Spiele auf der ganzen Welt, und das aus gutem Grund. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es keine perfekte Möglichkeit gibt, einen Tennisschlag zu spielen, und es gibt keine Reihe von Spielen, die Sie zu einem großartigen Spieler machen werden. Übung macht den Meister, und es ist wichtig, so viel wie möglich zu üben. Es gibt so viele Grundlagen, dass man sich verbessern kann, wenn es um ihre Spiele geht. Welchen Erfolg Sie auch immer auf dem Platz haben, es ist auf die unzähligen Stunden der Übung zurückzuführen, die Sie einsetzen. Die Teilnahme an Demonstrationen und auch an Trainingseinheiten kann Ihnen nur helfen, fit zu bleiben und Ihre Vision viel schneller zu erreichen.

 
Es ist wichtig, dass Sie sich viel im Voraus vorbereiten, wenn ein wichtiges Spiel bevorsteht. Holen Sie sich den richtigen Vorhandgriff. Wie Sie Ihren Schläger greifen, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Tennisspieler lernen. Der Großteil der Profispieler benutzt einen Griff, der als “kontinental” bekannt ist, auf ihren Salven und Aufschlägen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, diesen Griff zu erreichen, ist, einfach den Schläger aufzuheben und ihn zu halten, als ob man jemandem die Hand schüttelt. Dieser Griff verleiht dem Ball viel mehr Topspin und bringt mehr Power und Kontrolle.

Sobald Sie wissen, wo der Ball hüpfen kann, sollten Sie sich in die perfekte Position bringen, in der Sie sich beim Schlagen am wohlsten fühlen werden. Sie können auch versuchen, den Schläger mit der anderen Hand zu unterstützen, während Sie ihn zu Ihrem Körper führen.

Grundlagen

Dieses kann die Tatsache sicherstellen, dass Sie durch folgen, und Sie werden eine gute Umdrehung erhalten, die zu mehr Energie in den Anschlägen führt. Wenn Sie dazu neigen, die Schüsse zu missbrauchen, sollten Sie versuchen, sicherzustellen, dass Sie Ihren Kopf nicht heben oder sogar bewegen, während Sie den Schlag ausspielen. Folgt dem Ball auf den Schläger und haltet den Kopf ruhig, bis der Schlag vollständig gespielt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, und Sie werden Ihre Balance und auch die Konsistenz im Spiel verbessern.

Du solltest deinen Tennisballwurf ausreichend üben. Wenn du dienst, hast du eine wesentliche Verantwortung. Es ist eines der häufigsten Probleme für Anfänger, und sie kämpfen immer mit dem Ballwurf. Dies ist eine Sache, die du in deinen Sitzungen üben musst. Der Ball sollte gerade nach oben und unten gehen; dies gibt deinem Aufschlag etwas Schwung und erhöht auch die Geschwindigkeit. Achte schließlich darauf, dass du während der Spiele nicht zu hart zu dir selbst bist. Bleib ruhig und erinnere dich an dein Training.

Lars startet in Wolfsburg

Wolfsburg. Beim Volkswagen-Challenger in Wolfsburg startet Lars Burgsmüller mit einer Wild Card. In Runde eins des 32-köpfigen Hauptfeldes spielt der Deutsche gegen den talentierten Landsmann Jaan Frederik Brunken. Der Sieger dieser Partie spielt gegen den Pakistani Aisam Ul-Haq Qureshi.

Lars zurück auf den Courts dieser Welt…

Belgrad. Lars Burgsmüller ist nach über vier Monaten endlich zurück auf den Courts dieser Welt. Beim mit 125.000 US-Dollar dotierten ATP-Challengerturnier in Belgrad fuhr er auf Anhieb zwei Sieg ein, ehe das Aus kam. “Jedes Match ist für mich jetzt wichtig – Spielpraxis ist alles, um schnell zu alter Stärke zurück zu finden”, so ein zufriedener Lars Burgsmüller. Lars Burgsmüller (GER) – Ivaylo Traykov (BUL) 6:4, 7:6(4); Lars Burgsmüller (GER) – Razvan Sabau (ROU) 1:6, 6:3, 7:6(4); Jan Minar (CZE) – Lars Burgsmüller (GER) 6:3, 6:2.

Dirk Hordorff – Coach, Manager, Freund…

Seit Oktober 1998 begleitet mich Dirk Hordorff als Coach und Manager auf der Profi-Tour und ich könnte mir das Leben als Profi ohne die Zusammenarbeit mit ihm nicht mehr vorstellen. Nicht nur die Trainingsarbeit mit Dirk ist ungemein wertvoll und wichtig für mich, auch die Betreuung durch ihn als Freund, der immer für einen da ist und dich betreut, zeichnet seine Wirken aus. Zusammen mit Dirk schaffte ich 2001 den Sprung in die Top 100 der Welt! Ihm verdanke ich einen Großteil meines Erfolges bei meinem Turniersieg in Kopenhagen im Jahre 2002. Nach meinem Triumph beim dortigen ATP-Turnier gelang uns der Sprung auf Platz 65 der Weltrangliste und wir schlossen das Jahr sehr positiv ab. In den Jahren 2003 und 2004 ging es mit den Jahresendplatzierungen leider ein bisschen nach unten, doch wir wollen gemeinsam wieder an bessere Zeiten anknüpfen. Es soll schon bald wieder aufwärts gehen, wir wollen im Ranking wieder klettern!

Bringen wir es auf den Punkt: Ich könnte mir keinen besseren Coach als Dirk Hordorff vorstellen und möchte an dieser Stelle meine Dankbarkeit einmal mehr zum Ausdruck bringen! Weiter beste Zusammenarbeit!